Cookies helfen uns, Ihnen unsere Inhalte optimal anzubieten und unsere Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Laden- und Innenausbau

Materialfluss optimieren, Transparenz erhöhen, Kosten senken

APplus Laden- und Innenausbau

APplus ist eine umfassende Branchenlösung, die genau auf die Anforderungen im Laden- und Innenausbau zugeschnitten ist. APplus ermöglicht die Integration und Steuerung der gesamten Unternehmensprozesse und ermöglicht so den Ausbau von Wettbewerbsvorteilen und deutliche Kostensenkungen. APplus basiert auf den Erfahrungen, die in unserer langjährigen Zusammenarbeit mit über 1.400 Kunden entstanden sind.

APplus Laden- und Innenausbau
Unsere ERP Software mit dem Modul Laden- und Innenausbau

Bestandteile der ERP Branchenlösung Laden- und Innenausbau:

  • Hinterlegen von Informationen zu Bauvorhaben im Vertrieb und Weitergabe in die Produktion bis hin zum Einkauf
  • Spezielle Informationsfelder zur positionsweisen Erfassung von Daten im Objektgeschäft
  • GAEB-Schnittstelle zur automatisierten Erfassung von Leistungsverzeichnissen, Im- und Export
  • Zuordnung der Auftragsstückliste zu einem Projektleiter und einzelner Auftragspositionen zu einem AV-Bearbeiter
Infomaterial kostenlos anfordern

Funktionsübersicht

  • Hinterlegen von Informationen zu Bauvorhaben im Vertrieb und Weitergabe in die Produktion bis hin zum Einkauf
  • Spezielle Informationsfelder zur positionsweisen Erfassung von Daten im Objektgeschäft wie z. B. Stockwerk, Raumnummer, Schlüsselnummer etc.
  • GAEB-Schnittstelle zur automatisierten Erfassung von Leistungsverzeichnissen, Im- und Export
  • Kopierfunktion kompletter Angebote und Aufträge oder auch nur einzelner Positionen zwischen Angeboten, zwischen Aufträgen, oder zwischen Angeboten und Aufträgen wechselseitig
  • Zuordnung der Auftragsstückliste zu einem Projektleiter und einzelner Auftragspositionen zu einem AV-Bearbeiter
  • Performante auftragsdisponierte Auftragserfassung mit einer speziell auf die Holzbranche abgestimmten Schnellerfassung in der Fertigung
  • Artikel-Favoritenliste zur schnellen Stücklistenerfassung im Team mit automatischer Erweiterung
  • Erstellung von Stammstücklisten aus bestehenden Auftragsstücklisten
  • Jederzeit veränderbare hierarchische Stücklisten-Strukturpositionen z. B. zum Einfügen von Positionen
  • Dynamisch erweiterbares Formelwerk zur Erstellung variabler Stücklisten bzw. Abbilden betriebsspezifischer Parameter und frei konfigurierbarer Artikel
  • Produktkonfigurator zur parameterabhängigen Preisermittlung in Verbindung mit dem Formelwerk
  • Kopierfunktion kompletter Auftragsstücklisten oder auch nur einzelner Positionen zwischen Auftragsstücklisten
  • Auftragsvorkalkulationssicht auf die Multi-Auftragsstückliste ASMP
  • Vorkalkulation mit der Möglichkeit zur Verteilung von auftragsbezogenen Kosten wie z. B. Fracht über alle Angebots-/Auftragspositionen
  • Änderung des Gewinnzuschlags an einer zentralen Stelle und Anwendung auf alle Positionen mit sofortiger Sicht der Auswirkungen auf die Positionspreise
  • Erfassung von Sollzeiten während der Kalkulation. Übernahme kompletter oder teilweise bestehender Kalkulationen
  • Übersicht auf alle erfassten Werte innerhalb der Kalkulation über alle Positionen kumuliert
  • Vererben der hierarchischen LV-Positionsnummern in weitere Belege des Auftrags wie Auftragsstücklistenpositionen und in deren Folgebelege Werkstattauftrag, Bestellvorschlag, Anfrageposition, Bestellposition, Wareneingangsposition, Lieferantenrechnungsposition
  • Automatische Anlage der benötigten Umrechnungsfaktoren in den Mengeneinheiten beim Anlegen von Artikeln mit zur Verbrauchsmengeneinheit abweichenden Mengeneinheiten im Einkauf oder Vertrieb
  • Anlegen von Einmalartikeln während der Stücklistenerfassung in der Auftragsstückliste. Die Einmalartikel können wie Stammartikel bearbeitet und ausgewertet werden.
  • Spezielle Druckmöglichkeiten wie Plattenliste oder Kantenliste
  • Erweiterte Suche nach Artikeln anhand von identifizierenden Merkmalen, die in der Systemkonfiguration definiert und aktiviert sind
  • Schnittstelle zu Plattensägen-Zuschnittsoptimierung wie z. B. Holzma oder Schelling etc.
  • Zusammenfassen von Werkstattauftragspositionen zu einem neuen Betriebsauftrag
  • Schnelle Auftragszeiterfassung je Betriebsauftrag, Mitarbeiter und Kostenstelle über eine Sammelmeldung und automatische Verteilung auf die zugeordneten Auftragspositionen
  • Zubuchen von kompletten Auftragspositionen/Baugruppen und gleichzeitiger Entnahme der benötigten Materialien in einem Schnelldialog
  • Komfortable Anzeigefunktionen für umfangreiche Positionslisten

Legen Sie direkt los

  • Unverbindlich Infomaterial anfordern

    Wir stellen Ihnen Ihr individuelles Informationspaket zusammen, ganz nach Ihren Anforderungen und Wünschen.

    Jetzt anfordern
  • Termin zur Online-Demo vereinbaren

    Wir halten für Sie individuelle Webinare. Während diesen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an unsere Experten zu stellen.

    Jetzt vereinbaren