Schulung

DSGVO – Umsetzung in APplus

Die Inhalte dieses Kurses behandeln ausschließlich die technische Voraussetzung für die Umsetzung der DSGVO in APplus.

Der Kurs dient weder als rechtliche Beratung für Ihr Unternehmen, auf die Sie sich bei der Einhaltung der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz – insbesondere der DSGVO – stützen können noch als fachliche Beratung für die Erstellung von Konzepten für eine DSGVO-konforme Umsetzung der Anforderungen in Ihrem Unternehmen.

Voraussetzung

  • Kenntnisse im Bereich allgemeine Bedienung und Administration von APplus
    (Empfohlen wird hier die Teilnahme an dem Kurs APplus Administration I)
  • Grundlegendes Verständnis der Prozesse im Vertrieb und Einkauf
  • SQL-Grundkenntnisse

Zielsetzung

  • Überblick über die Anforderungen der DSGVO erhalten
  • Datenschutzfunktionen von APplus kennen lernen

Inhalt

Einführung: DSGVO und APplus

Überblick über die neuen Datenschutzfunktionen in APplus

  • Zusammenhang zwischen personenbezogenen Daten, den verschiedenen neuen Tabellen und Funktionen

Vermittlung der neuen Datenschutzfunktionen in APplus

  • Fristberechnung und Anonymisierung
    • Aufbewahrungsfristen definieren
    • Fristprüfung durchführen und anonymisieren
    • Erweitern der Anonymisierungsfunktion z. B. auf angepasste Felder
    • Anonymisierungskenner im DMS
  • Auskunfts- und Informationspflicht
    • Verarbeitungszwecke anlegen
    • Regelbildung für die automatische Zuordnung von Verarbeitungszwecken
    • Erweiterung der XML-Definitionen betroffener Tabellen
    • Einrichten des E-Mail-Versands
    • Wichtige Informationen zur Report-Gestaltung
  • Erweitertes Berechtigungskonzept mittels Datenbankfiltern und DB-Filtergruppen

DSGVO – Umsetzung in APplus

  • # 14.09.2020
  • # 09:30 - 17:00 Uhr
  • #600€
Webcast

Ihr Trainer

#
Lutz Riedel Asseco Solutions AG
Zur Anmeldung

Anmeldung

Anmelden