Cookies helfen uns, Ihnen unsere Inhalte optimal anzubieten und unsere Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

APplus im Vergleichstest beim Topsoft Contest in Bern

Asseco Solutions zeigt überzeugend Flagge in der Schweiz


  • 18.12.2013
  • Karlsruhe
  • geschätzte Lesezeit: 1:18 min

Die Schweizer Niederlassung der Asseco Solutions (www.applus-erp.ch) stellte sich mit ihrem zukunftsweisenden, webbasierten und konsequent userzentrierten ERPII-System APplus am 26. November auf dem Topsoft Contest in Bern in der Kategorie Projektfertigung vier renommierten Marktbegleitern im Rahmen eines vorgegebenen Live-Szenarios. Das Motto der Veranstaltung lautete „Die besten Lösungen für projektorientierte Fertigung und Dienstleistungsprojekte". Ausgehend von der fiktiven Modellfirma tronXperts mit den Bereichen Elektronik-Produktion und Dienstleistung für Beratung und Entwicklung mussten alle teilnehmenden Anbieter anhand entsprechender Drehbücher Schritt für Schritt die ihnen gestellten Anforderungen im Rahmen ihrer Software-Technologien lösen.

Christian König, Mitglied des Sales Competence Team, präsentierte stellvertretend für die Asseco Solutions APplus auf hochprofessionelle Weise einem fachkundigen Publikum. Allen Anforderungen und Aufgaben, die sich hinsichtlich des Modellunternehmens ergaben, wurde dabei umfassend entsprochen und die Methodik von APplus für alle 140 Zuhörer überaus nachvollziehbar vermittelt. Insbesondere die intuitive, hochmoderne Benutzeroberfläche stach hier – nach Urteil vieler Besucher – besonders positiv heraus.

Im Rahmen dieses Wettbewerbs hat sich die frisch gegründete Asseco Solutions AG in Urdorf damit zum ersten Mal mit APplus öffentlich auf einer nationalen Veranstaltung präsentiert. Der Geschäftsführer Martin Dalla Vecchia ist mit dieser Premiere hochzufrieden: „Durch diesen souveränen Auftritt auf einer solch fachkundigen Veranstaltung konnten wir uns nachhaltig als ernstzunehmender Player im Schweizer Markt positionieren. Die umfassenden Funktionalitäten sowie der hohe Bedienkomfort unserer Lösung und nicht zuletzt das hohe Fachwissen unserer Mitarbeiter waren dabei mehr als überzeugend."