Aktuelle Informationen

Die Asseco Solutions berichtet

Industrie 4.0 im Praxistest: FIR-Studie analysiert APplus in der Fertigungsindustrie

  • 11. Juni 2015
  • Karlsruhe

Auf knapp 79 Milliarden Euro wird das Wertschöpfungspotenzial von Industrie 4.0 in zentralen Branchen allein für den Wirtschaftsstandort Deutschland derzeit geschätzt. Dabei stehen jedoch gerade kleine und mittlere Unternehmen oft vor der Schwierigkeit, Nutzen und Rendite der Investitionen in die erforderlichen Technologien richtig einzuschätzen. Eine Informationshilfe hierzu bietet die Studie „Cyber Physical Systems in der Produktionspraxis“ der Innovationsplattform CPS.HUB NRW, einer Initiative des Clusters Informations- und Kommunikationstechnologie des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Untersuchung präsentiert bereits realisierte Anwendungsszenarien für Industrie 4.0 und bewertet sie anhand ihres Reifegrads. Zu den untersuchten Szenarien zählt auch der Einsatz der ERPII-Lösung APplus von Asseco Solutions beim Beschichtungsspezialisten GBneuhaus, der dadurch seine verarbeiteten Stückzahlen um 80 Prozent erhöhen konnte.

Mehr lesen


Interessententag APplus: Erfahrungsaustausch bei Worthmann Maschinenbau

  • 03. Juni 2015
  • Karlsruhe

Ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierung von Unternehmensprozessen sind die wertvollen Daten, die infolgedessen gesammelt werden können. Mittels innovativer ERP-Systeme lassen sich diese zu Informationen verdichten und können so für wichtige Managemententscheidungen eine aussagekräftige Basis bilden. Auf dem Interessententag APplus, der ERPII-Lösung von Asseco Solutions, am 6. Mai 2015 beim Anwenderunternehmen Worthmann Maschinenbau in Barßel-Harkebrügge wurde dies als Hauptthema behandelt.

Mehr lesen


APplus von Asseco Solutions überzeugt bei Topsoft Software Contest 2015

  • 19. Mai 2015
  • Karlsruhe

In der Wertschöpfung von Unternehmen spielt das Thema Software eine immer gewichtigere Rolle. Um aber das volle Potenzial der Digitalisierung aller Daten ausschöpfen zu können, müssen diese professionell gesammelt und ausgewertet werden. In diesem Kontext fand der Topsoft Software Contest am 5. Mai 2015 in Bern statt. Hier wurden unterschiedliche Auswertungsmöglichkeiten von insgesamt vier Softwareanbietern aus der ERP-Branche, darunter auch Asseco Solutions, genauer unter die Lupe genommen.

Mehr lesen



ERP-Live-Vergleich auf der CeBIT 2015: APplus gibt Vollgas für MAXeKART

  • 10. März 2015
  • Karlsruhe

Moderne, automatisierte Fertigungsprozesse versetzen Unternehmen zunehmend in die Lage, ihre eigene Effizienz und Produktivität zu erhöhen. Doch gleichzeitig steigt damit auch der Wettbewerbsdruck – schließlich können auch Mitbewerber ihre Produkte immer schneller und günstiger anbieten. Um Kunden zu halten und auf dem Markt nicht ins Hintertreffen zu geraten, müssen Unternehmen daher heute mehr denn je in der Lage sein, auch individuelle Kundenwünsche flexibel zu erfüllen und entsprechende Anpassungen dynamisch vorzunehmen. Diese Fähigkeit steht im Zentrum des diesjährigen ERP-Live-Vergleichs auf der CeBIT, bei dem fünf ERP-Anbieter den konkreten Praxiseinsatz ihrer Lösungen im Rahmen eines anschaulichen Testszenarios demonstrieren: die kundenspezifische Bestellung und Produktion eines MAXeKARTs, eines Sport- und Freizeitfahrzeugs, das regulär in der Demonstrationsfabrik des FIR an der RWTH Aachen produziert und vertrieben wird. Die Asseco Solutions, ERPII-Spezialist für den Mittelstand, präsentiert ihre Umsetzung des Szenarios am Dienstag, den 17. März von 13.20 bis 15.20 Uhr auf dem ERP-Forum in Halle 5, Stand Nr. F04. 

Mehr lesen


Asseco Solutions mit Creditreform-Zertifikat ausgezeichnet

  • 05. März 2015
  • Karlsruhe

Der ERP-Markt, wie viele andere Branchen auch, ist aktuell von tiefgreifenden technologischen Weiterentwicklungen gekennzeichnet. Megatrends wie Industrie 4.0, Cloud und Mobility verlangen Unternehmen eine hohe Innovationskraft mit intensiver und aufwändiger Forschungsarbeit ab. Doch nur Unternehmen, die diese Innovationskraft mit dauerhafter finanzieller Solidität verbinden können, bestehen in diesem wettbewerbsintensiven Marktumfeld und sind ein verlässlicher Partner für ihre Kunden. Vor diesem Hintergrund attestierte die Wirtschaftsauskunftei Creditreform im Rahmen einer aktuellen Unternehmensprüfung dem ERPII-Anbieter Asseco Solutions „ein bisher lückenlos gezeigtes gutes Geschäftsgebaren sowie eine gute Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf“ und verlieh dem Unternehmen aus Karlsruhe im Dezember 2014 die unabhängige Auszeichnung „CrefoZert“.

Mehr lesen


Mehr als die Summe seiner Teile: Asseco Solutions präsentiert mit neun Partnern auf der CeBIT die ganze Welt der smarten Fabrik

  • 02. März 2015
  • Karlsruhe

Das Ganze ist oft mehr als die Summe seiner Teile – gerade beim Megatrend Industrie 4.0 gilt dies in besonderer Weise. Denn erst die Vernetzung der einzelnen Produktionskomponenten ermöglicht einen höheren Grad an Automatisierung und Wirtschaftlichkeit. Doch für effiziente Produktionsabläufe müssen nicht nur Maschinen und Fertigungssysteme in der Lage sein, erfolgreich miteinander zu kommunizieren. Auch die einzelnen Komponenten der darunterliegenden Softwarelösung müssen nahtlos integriert und aufeinander abgestimmt sein, um den reibungslosen Ablauf smarter Verfahren überhaupt erst zu ermöglichen. Vor diesem Hintergrund präsentiert die Asseco Solutions auf der diesjährigen CeBIT gemeinsam mit neun Partnern am Stand F16 in Halle 5 die „smarte Fabrik zum Anfassen“: Die neue APplus-Lösung bietet mit den Integrationen zahlreicher Lösungspartner alle Komponenten aus einer Hand, die Unternehmen für moderne Produktionsprozesse im Industrie-4.0-Stil benötigen: Vom zentralen Manufacturing Execution System über spezifische Feinplanung bis hin zu leistungsstarken Funktionalitäten für Qualitätssicherung, Mobility und Business Intelligence.

Mehr lesen


CeBIT 2015: Asseco Solutions stellt Lösung für smarte Fabriken vor

  • 26. Februar 2015
  • Karlsruhe

Der Trend zur smarten Fabrik nimmt Fahrt auf. Die Automotive-Branche ist dabei klarer Vorreiter, konstatiert etwa der "IT Innovation Readiness Index 2013" des Analystenhauses PAC. Bereits 2013 hatten demnach 80 Prozent der befragten Automobilzulieferer intelligente Produktionsanlagen als Basis für Industrie 4.0 im Einsatz – mehr als doppelt so viel wie etwa im Maschinen- und Anlagenbau. Exklusiv zur CeBIT 2015 vom 16. bis zum 20. März in Hannover stellt Asseco Solutions, der ERP-Spezialist für den Mittelstand, seine neue Lösung für die smarte Fabrik vor.

Mehr lesen


Asseco Solutions unterstützt Uni Potsdam bei Forschung zu Industrie 4.0

  • 23. Februar 2015
  • Karlsruhe

Drei industrielle Revolutionen hat unsere Gesellschaft bereits hinter sich, die vierte scheint unmittelbar bevorzustehen: „Industrie 4.0“ lautet das Schlagwort, das die steigende Vernetzung von Produktionsmaschinen sowie die zunehmende Kommunikation unter ihnen bezeichnet. Unternehmen erhoffen sich hiervon Produktivitätssteigerungen und höhere Gewinnmargen, doch aktuell sind immer noch viele technische Fragen ungeklärt. Wie viel Autonomie ist für die vernetzten Maschinen überhaupt sinnvoll? Welche Aspekte sind bei der Sicherheit zu beachten? Der Erforschung von Verfahren und Prozessen auf diesem Gebiet hat sich das Anwendungszentrum Industrie 4.0 der Universität Potsdam verschrieben. Die Asseco Solutions, Karlsruher ERPII-Spezialist für den Mittelstand, wird diese Forschungen ab sofort im Rahmen einer Kooperation unterstützen und damit auf ihrem bisherigen strategischen Engagement zur Erforschung neuer Technologien aufbauen.

Mehr lesen


Bis in den Kern kompatibel: APplus für Windows Server 2012 R2 Standard und Core zertifiziert

  • 18. Februar 2015
  • Karlsruhe

Die Asseco Solutions, ERPII-Spezialist für den Mittelstand, ist auch 2015 Goldpartner des internationalen Softwarekonzerns Microsoft. Im Dezember 2014 konnte die Rezertifizierung der Asseco-Lösung APplus sowohl für Asseco Solutions Deutschland als auch die Niederlassung in Österreich erfolgreich abgeschlossen werden. Um die Partnerschaft mit Microsoft zu verlängern, muss ein Anbieter eine Reihe strenger Qualitätsanforderungen erfüllen – sowohl auf Produkt- als auch Unternehmensebene. Dazu zählen unter anderem die Kompatibilität zu den aktuellsten Microsoft-Produktversionen, eine Prüfung der technologischen Fachkompetenz der Mitarbeiter, die Vorlage spezifischer Kundenreferenzen sowie eine qualitative Messung und Auswertung der Kundenzufriedenheit. Die Asseco Solutions ist bereits seit 2001 Goldpartner von Microsoft.

Mehr lesen