Cookies helfen uns, Ihnen unsere Inhalte optimal anzubieten und unsere Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Die ERPII-Experten erfüllen wieder einmal alle Zertifizierungskriterien

Asseco Germany AG und Asseco Austria GmbH auch 2013 offizielle Microsoft Gold Partner


  • 25.03.2013
  • Karlsruhe
  • geschätzte Lesezeit: 2:19 min

Bereits seit 2001 Gold Certified Partner innerhalb des Microsoft Partner Networks, wurde die Asseco Germany AG - sowie ihre österreichische Tochter Asseco Austria GmbH – auch in diesem Jahr wieder erfolgreich reprofiliert. Die beiden ERPII-Spezialisten überzeugten dabei erneut durch ein umfassendes Know-how sowie ihr konstantes Engagement und Leistungsvermögen. Die Tatsache, dass lediglich ein überschaubarer Teil aller weltweiten Microsoft-Partner die dafür notwendigen Kriterien erfüllen konnte, ist beispielhaft für den hohen Stellenwert, den dieser Status genießt und unterstreicht die qualitative Abgrenzung gegenüber weiten Teilen des begleitenden Marktumfeldes.

Wie bereits in den vergangenen Jahren war eine erfolgreiche Reprofilierung an hohe Qualitätsanforderungen von Seiten Microsofts geknüpft. Diese umfassten die Zertifizierung der eigenen Lösungen im Hinblick auf deren Kompatibilität mit den aktuellsten Microsoft-Produktversionen, die Prüfung des Kompetenzumfangs der Mitarbeiter, die Gewährleistung spezifischer Kundenreferenzen sowie eine qualitative Zufriedenheitsmessung innerhalb des Kundenportfolios. All diesen Vorgaben entsprach Asseco - in Deutschland wie in Österreich - erneut auf ganzer Linie.

Stets am Puls neuer Technologien

Als Gold-Partner unterstützt die Asseco Germany AG etwa den SQL Server 2012 - neueste Datenbanktechnologie von Microsoft in der 64-Bit-Variante – bereits seit August letzten Jahres vollständig. Dieser ermöglicht es, große Datenmengen in noch kürzerer Zeit zu analysieren. Die ideale Lösung – insbesondere auch für mittelständische Unternehmen – um dem schnell wachsenden Aufkommen an unternehmensrelevanten Daten auf lange Sicht gewachsen zu sein und im Zusammenspiel mit der Business Intelligence (BI)-Komponente der ERPII-Lösung APplus wertvolle – da entscheidungsrelevante - Informationen zu ziehen.

„Hier ist alles Gold, was glänzt“

„Der Status als Gold Member und die damit verbundene starke interdisziplinäre Unterstützung innerhalb des Partnerprogramms der Microsoft Corp. hat uns bereits in den letzten Jahren einen hohen Mehrwert eingebracht und wird uns auch in diesem Jahr fraglos wieder einen Optimierungsschub geben. Die wertvollen Instrumentarien sowie das umfangreiche Know-how des weltweit größten Software-Herstellers bilden eine ideale Grundlage, um Wirtschaftlichkeit und Fachkompetenz unseres Unternehmens auf eine neue Stufe zu heben.“

Markus Haller
CEO der Asseco Germany AG

Und Thomas Appel, Team Leader Account Management Software Partner bei der Microsoft Deutschland GmbH, ergänzt: „Als Technologieführer unter dem Dach der Asseco-Gruppe gehört die Asseco Germany AG nun schon seit einigen Jahren zur Stammbesetzung unseres Gold Partner-Programms. Dies spricht fraglos für eine konstant hohe Qualität der dort geleisteten Arbeit und die starke Zukunftsorientierung des Unternehmens und seiner österreichischen Tochter. Es sind genau solche Unternehmen, die wir heute und in Zukunft fördern und begleiten werden, begleiten wollen.“