ERP-Lösung für die Serienfertigung

Erfolg in Serie.

Serienfertigung

APplus für Serienfertiger

Mit APplus verkürzen Sie Durchlaufzeiten, steigern Ihre Produktivität und erhöhen die Planungsgenauigkeit.

Sind Ihre Maschinen sinnvoll ausgelastet? Ist benötigtes Material stets zum richtigen Zeitpunkt in ausreichender Menge vorhanden? Können Sie flexibel bleiben und dennoch Ihre Lagerkosten gering halten?

ERP-Highlights für Serienfertiger

Mit APplus sind Sie in der Lage, Ihre Informationsflüsse optimal zu vernetzen und Ressourcenverfügbarkeiten stets im Blick zu behalten. Auf Basis von Stammdaten (z. B. Stücklisten oder Arbeitsplänen) planen Sie Ihre Serienfertigung und verfügen jederzeit über die notwendige Transparenz für die Fertigungssteuerung, um im Bedarfsfall rechtzeitig eingreifen zu können. So sichern Sie Ihre Liefertreue bei integriertem Qualitätsmanagement.

Feinplanung

Ihr vorausschauendes, ganzheitliches und detailliertes Planungsinstrument.

Werkstatt­steuerung

Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Betriebs­daten­erfassung

Effiziente BDE inklusive Personalzeiterfassung und vielem mehr.

Bestandteile der ERP-Branchenlösung für die Serienfertigung

Dashboard Laptop
  • Rahmenverträge im Einkauf und Vertrieb
  • Lieferabrufe
  • Feinabrufe
  • Transporte
  • Behältermanagement
  • Konsignationslager
  • Gutschrifterwartung
  • Automatische Anbindung ATL@S-Verfahren
Ressourcen Plantafel

Feinplanung

Bei der APplus-Feinplanung handelt es sich um ein vorausschauendes, ganzheitliches und detailliertes Planungsinstrument zur Verwaltung der gesamten Lieferkette eines Unternehmens. Etwaige Folgeschritte wie Disposition oder die Erzeugung von Bestellvorschlägen laufen auf Wunsch ebenfalls automatisch ab. Informationen zu Werkstattaufträgen und Arbeitsgängen werden als Plantafel optisch aufbereitet.

Die APplus-Feinplanung ermöglicht es Unternehmen, flexibel auf Nachfrageschwankungen und Engpässe zu reagieren, die Nutzung aller Ressourcen nach Kriterien wie Liefertermintreue oder Bestandsreduzierung zu kontrollieren und ihre Produktivität durch eine optimierte Abstimmung aller Fertigungsprozesse zu verbessern.

Werkstatt­steuerung

Zielsetzung einer effektiven Werkstattsteuerung ist es, Informationen über Arbeitsgänge, Material, Kapazitäten und Personal jeweils dort zur Verfügung zu stellen, wo sie auch benötigt werden, und so die Werkstatt bei der Auftragsbearbeitung zu unterstützen. Sowohl die Prozessketten der Produktion als auch die Tätigkeiten für den Mitarbeiter in der Fertigung werden in APplus über den Status des Arbeitsgangs gesteuert.

Der Disponent gibt die Werkstattaufträge zur Fertigung explizit frei. Er hat dabei Zugriff auf die Kapazitätssituation und die Verfügbarkeit des benötigten Materials. Der Mitarbeiter in der Fertigung sieht an seinem Anmeldungsbildschirm alle Tätigkeiten, die er auszuführen hat sowie welches Material er benötigt. Somit kann auf den aufwendigen und teuren Belegdruck verzichtet werden.

Serienfertigung Werkstattsteuerung

Preisgekrönte ERP-Lösung
für den Mittelstand

Hohe Kundenzufriedenheit

APplus überzeugt in der Trovarit-Studie erneut mit Bestnoten in der Anwenderzufriedenheit.

Ausgezeichnet als ITK-Produkt des Jahres

Die Leser der Funkschau wählten die ERP-Lösung APplus zum Produkt des Jahres 2019.

CrefoZert: Sehr gute Bonität bescheinigt

Volle Sicherheit für Sie für eine vertrauensvolle und langfristige Partnerschaft mit der Asseco.

Mehrfach prämiertes ERP-System

Mehrere Jahre in Folge wurde APplus bereits als ERP-System des Jahres in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet.

Mehr als Standard:
Unsere Funktionsbereiche

APplus ist als ERP-Software für mittelständische hervorragend für Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe und dem Dienstleistungsbereich geeignet.

Waren­wirtschaft

CRM

E-Business

E-Business

Produktions-planung und -steuerung

Controlling

Finanz- und Rechnungs­wesen

Produktions­planung und -steuerung

Integriertes Management­system

Projekt­management

Service­management

Unsere ERP-News: Ihr Wettbewerbs­vorteil.

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an.