Der multinationale ERP-Experte präsentiert sich auf der CeBIT 2014 als Garant für Investitionssicherheit und technologischen Fortschritt

Asseco Solutions mit starkem Rückhalt: Asseco Gruppe auf Platz 6 im Truffle Capital-Ranking


  • 26.02.2014
  • Karlsruhe
  • geschätzte Lesezeit: 1:18 min

Das führende europäische Private-Equity-Unternehmen Truffle Capital hat vor kurzem die achte Ausgabe seines Rankings der europäischen Top-100-Softwareunternehmen veröffentlicht. Die Asseco Gruppe, polnische Mutter der im Sommer aus fünf internationalen ERP-Unternehmen zusammengeschlossenen Asseco Solutions, belegte darin einen großartigen sechsten Platz und untermauerte damit wieder einmal ihren konsequenten Wachstumskurs. Diese starke Marktpräsenz in Europa und ein Stab von 16.600 Mitarbeitern garantieren für die Asseco Solutions und deren strategisches Zukunftsprodukt, die technologisch führende ERP-Lösung APplus, umfassende Investitionssicherheit und ein breites Spektrum technologischen Know-hows innerhalb einer föderal ausgerichteten Organisationsstruktur.

Asseco Solutions mit starkem Rückhalt: Asseco Gruppe auf Platz 6 im Truffle Capital-Ranking

Mit dem Rückhalt einer solch starken Organisation steht die Asseco Solutions somit für eine kontinuerliche technische Entwicklung, dauerhaften Fortschritt, Stabilität und eine länderübergreifend Zusammenarbeit. Insbesondere bei der Umsetzung neuer, zukunftsweisender Trends. So können Entwicklungszyklen verkürzt, innovative Konzeptionen schnell realisiert und das Lösungsportfolio noch besser auf branchen- und länderspezifische Anforderungen zugeschnitten werden. Darüber hinaus sind strategische Akquisitionen jederzeit möglich.

Starke Investitionen sorgen für Zuversicht

„Die neueste und achte Ausgabe des Truffle 100 Europeverdeutlicht, dass der europäische Softwaresektor weiterhin eine bedeutende Rolle spielt, unabhängig vom wirtschaftlichen Umfeld. Die Anbieter haben mehr investiert als sie verdient haben und somit Zuversicht und Optimismus für die Zukunft gezeigt", kommentierte Bernard-Louis Roques, Mitbegründer und CEO von Truffle Capital.

Unterstützt wurde die Erstellung der Rangliste von Neelie Kroes - EU-Kommissarin für die Digitale Agenda - in Zusammenarbeit mit den Analystenhäusern IDC und CXP Group und der Essec Business School.