Cookies helfen uns, Ihnen unsere Inhalte optimal anzubieten und unsere Webseite fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.

Die APplus Warenwirtschaft.

Das Warenorganisationstalent.

Das Warenwirtschaftsprogramm von APplus erfüllt und übertrifft alle Ihre Erwartungen.

Denn wir wissen genau, welche Anforderungen der Bereich Warenwirtschaft an ein modernes ERP-System stellt. Unsere webbasierte Wawi-Software bietet ein umfassendes Leistungsspektrum und überzeugt durch große Anwenderfreundlichkeit.

Bestandteile des ERP-Moduls Warenwirtschaft:

  • Lagerverwaltung
  • Auftragsverfolgung mit Ampelfunktion
  • Mobile Lagerbestandsführung
  • Vertrieb
  • Vertriebscontrolling
  • Einkauf
Infomaterial kostenlos anfordern
Unsere ERP Software mit dem Modul Warenwirtschaft

Vertrieb

Der Vertrieb bearbeitet hauptsächlich Angebote und Auftragsbestätigungen, Lieferscheine bzw. Warenausgänge und natürlich auch Rechnungen. Diese grundlegenden Funktionen bringen vielfältige Detailabläufe mit sich, die unverzichtbar sind, um allen Kunden und Branchen gerecht werden zu können. Die Bandbreite reicht von Fremdwährungen und -sprachen über Rahmenverträge hin zu individuellen Preis- und Rabattvereinbarungen. Außerdem sind Konzernstrukturen zu berücksichtigen, ebenso wie Einkaufsverbände, Seriennummernverwaltungen und Vertreterprovisionsabrechnungen.

Unser ERP-System APplus unterstützt neben der Abwicklung von Standardverkäufen ab Lager ebenfalls die komplexen Prozesse im Verkauf kundenspezifischer Produkte. Auf diese Weise ermöglichen wir z. B. dem Sondermaschinen- und Anlagenbau eine optimale Integration der vertrieblichen Prozesse in die Warenwirtschaft.

Die Absatzplanung, eine sehr detailreiche Packmittelverwaltung, die Versandabwicklung, Transportorganisation und ein spezifisches Modul für die Mietvertragsverwaltung komplettieren das Leistungsangebot des Vertriebsmoduls unserer Warenwirtschaftssoftware APplus.

Einkauf

Das Einkaufsmodul innerhalb der Warenwirtschaft unseres ERP-Systems ist ebenso klar strukturiert und flexibel nutzbar. Mit ihm lassen sich Anfragen, Bestellungen, Wareneingänge und Lieferantenrechnungen jeglicher Art sehr komfortabel bearbeiten. Auf Grundlage der Artikel-/Lieferantenstämme kann immer eine Aussage bzgl. zu erwartender Kosten oder Lieferzeiten getroffen werden. Auch spezielle Bonusverfahren und die Qualität erfolgter Lieferungen werden in einer Lieferantenbewertung dokumentiert.

APplus Einkauf ist ein Bestandteil des ERP-Systems innerhalb der Warenwirtschaft und prädestiniert für die mindestbestandsgesteuerte oder streng auftragsgebundene Disposition. Das Modul wird je Artikel oder Auftragsposition gesteuert. Für den Durchgriff auf den jeweils ursprünglichen Bedarfsverursacher, also den Kunden- oder Produktionsauftrag, genügt in unserer Auftragsbearbeitungssoftware ein Klick. Dies ist entscheidend, wenn Sie auf Änderungen bei Lieferterminen oder -mengen reagieren müssen. Zudem können so Beschaffungskosten direkt den bedarfsverursachenden Aufträgen zugeordnet werden. Eine große Hilfe für Auftrags- oder Projektfertiger!

Lagerverwaltung

Eine optimale Bestandsführung ist unabdingbar für den Unternehmenserfolg. Sind die Bestände zu hoch, binden sie wichtiges Kapital, das dann evtl. zur Finanzierung des Tagesgeschäfts fehlt. Das ERP-Modul APplus Warenwirtschaft beinhaltet innerhalb der Lagerverwaltung neben klassischen Dispositionsverfahren insbesondere Methodiken streng auftragsgebundener Planung. Das heißt, für einen individuellen Auftrag benötigte Beschaffungsbedarfe werden kurzfristig und exakt in der aktuellen Bedarfsmenge geordert – ggf. schon, bevor der dazugehörige Auftrag vollständig vorliegt. So lassen sich die häufig langen Lieferzeiten wirkungsvoll ausgleichen.

Seriennummernverwaltung und chargenorientierte Bestandsführung sind für Unternehmen relevant, die langfristigen Dokumentationspflichten oder Wartungs- und Serviceaufgaben für bereits ausgelieferte Geräte erfüllen müssen. Absatz- und Produktionsprogrammplanung ermöglichen die langfristige Bedarfskalkulation bereits im Vorfeld – auch für den Fall saisonaler Schwankungen.

Die Planung und Durchführung von Inventuren wird mit unserem ERP-Softwaremodul APplus Warenwirtschaft signifikant vereinfacht. Sowohl die permanente als auch die Stichtagsinventur sind möglich, wobei die Lager in jedem Falle laufend bebuchbar sind.

Die Bestandsführung der APplus Lagerverwaltungssoftware bietet einen besonders hohen Nutzerkomfort. Da die Lagerbewegungen den gesamten Wertefluss innerhalb des Unternehmens abbilden, ist dies von entscheidender Bedeutung. Denn überkomplexe Buchungsfunktionen steigern das Risiko, dass im täglichen Betrieb unvollständig gearbeitet wird. Dies schmälert die Aussagekraft der betriebswirtschaftlichen Auswertungen.

Das ERP-Systemmodul APplus Warenwirtschaft erzeugt Werte und Kontierungen nach Möglichkeit automatisch im Buchungsablauf. Dies sorgt für betriebswirtschaftliche Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Das umfangreiche Management-Informationssystem, basierend auf modernster OLAP-Technologie, profitiert hiervon besonders.

Warenwirtschaft ist Teil von APplus - Der ERP Lösung für den Mittelstand

Atlas-Verfahren

Das Atlas-Verfahren ersetzt schriftliche Formulare und andere Dokumente für die Zollabwicklung mit elektronischen Nachrichten im EDIFACT-Format. In Kooperation mit BEX Components hat die Asseco eine AES-Komponente für APplus entwickelt und zertifizieren lassen, die allen behördlichen Anforderungen genügt. Somit haben Sie sämtliche Werkzeuge für den schnellen und reibungslosen Export zur Hand.

APplus ATLAS Export überträgt den Warenausgang ganz einfach per Mausklick bzw. via Web-Service an die BEX-Komponente. Die Plausibilitätsprüfung liefert eine unmittelbare Rückmeldung für den Fall fehlender oder falscher Angaben. BEX transferiert den Ausfuhrantrag an die Zollbehörde und empfängt darüber hinaus die Erlaubnis oder Verweigerung der Transaktion – alles auf elektronischem Weg. Die entsprechenden Bearbeitungsstatus lassen sich im ERP-Systemmodul APplus Warenwirtschaft jederzeit verfolgen.

Mobile Lagerbestandsführung

Insbesondere Anwender mit einem hohen Durchsatz innerhalb der Lagerwirtschaft müssen sich auf ihre Bestandsgenauigkeit verlassen können. Begrenzte Regalkapazitäten machen oftmals eine „chaotische Lagerführung“, also die mehrfache Verwendung freier Stellflächen, unabdingbar. Somit müssen gleiche Artikel auf verschiedenen Plätzen verwaltet werden, was ohne eine lokale EDV kaum möglich ist. Die Erfahrung zeigt: Je größer die Entfernung die Buchungsmaske vom Geschehen ist, desto ungenauer gestalten sich die geführten Bestandsmengen.

Auch die körperliche Bestandsaufnahme in Form der Inventur erfordert in solchen Konstellationen eine Unterstützung, die sich nah am Geschehen befindet und zugleich ohne Mehraufwand schnelle und direkte Buchungen im ERP-System auslöst. Gemeinsam mit unserem Lösungspartner haben wir ein Add-on entwickelt, mit dem sich die Funktionen von APplus ohne aufwändige Zusatzprogrammierung auf mobilen Endgeräten darstellen lassen.

Vertriebscontrolling

Einen besonderen Stellenwert hat in APplus die betriebswirtschaftliche Planung und Kontrolle. Hierunter fallen eine detaillierte Angebotskalkulation und flexible Auswertungen zur Bewertung des Verkaufserfolgs: erzielte Deckungsbeiträge, Soll-/Ist-Vergleiche oder die Periodenerfolgsrechnung liefern die notwendigen Zahlen als Basis für die Steuerung des Vertriebserfolgs.

Legen Sie direkt los

  • Unverbindlich Infomaterial anfordern

    Wir stellen Ihnen Ihr individuelles Informationspaket zusammen, ganz nach Ihren Anforderungen und Wünschen.

    Jetzt anfordern
  • Termin zur Online-Demo vereinbaren

    Wir halten für Sie individuelle Webinare. Während diesen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen an unsere Experten zu stellen.

    Jetzt vereinbaren